Swing tanzen erlaubt!

The Cotton Club Swing Orchestra entführt Sie auf eine musikalische Zeitreise in die Jazzclubs und Ballsäle der 20er- und 30er- Jahre.

Sie können sich nach Herzenslust bei den heißen Originalarrangements der Roaring Twenties und Swingin' Thirties vergnügen. Erleben Sie mit The Cotton Club Swing Orchestra die einmalige Atmosphäre der goldenen Ballnächte des Jazz Age. Sie werden begeistert sein, mit wie viel Verve und Charme, fetzigen Jazzimprovisationen und mitreißendem Swing wir für durchgetanzte Schuhsohlen sorgen! Ob Jazz, amerikanischer und deutscher Swing, argentinischer Tango oder Walzer.

Wir werden Sie verführen – von Sweet bis Hot!

Überzeugen Sie sich von unserem Programm!
Ein Ball?
Ein Lindy-Hop-Event?
Ein Jazzkonzert?
Eine Firmenfeier?
Eine Hochzeit?...


Nur mit The Cotton Club Swing Orchestra!

Von Sweet bis Hot!

 

 

Swing

"All the things you are" (Kern / Hammerstein)
"Annabell" (Peter Kreuder)
"Begin the beguine" (Cole Porter / arr. Artie Shaw)
"Bei mir bist Du schön" (Sholom Secunda / arr. Arne Hülphers)
"Bel Ami" (Theo Mackeben / arr. John Abriani)
"Die kleine Stadt will schlafen geh`n" (Werner Bochmann / Int. Ilse Werner)
"Etwas Leichtsinn" (Albert Vossen)
"Golfstrom" (Helmuth Wernicke)
"Ich brech` die Herzen der stolzesten Frau`n" (Lothar Brühne / Int.Heinz Rühmann)
"I got Rhythm" (George Gershwin / arr. Roy Fox)
"In a sentimental mood" (Duke Ellington / arr. Ellington)
"It don`t mean a thing" (Duke Ellington / arr. Ellington)
"Loch Lomond" (Trad./ arr. Benny Goodman)
"No regrets" (Ingraham)
"Sing sing sing" (Louis Prima / arr. Bunny Berigan)
"Sing you sinners" (Coslow/Harling / arr. Fletcher Henderson)
"Stompin` at the Savoy" (Goodman /Webb / arr. Chick Webb)
"Wir machen Musik" (Peter Igelhoff / Adolf Steimel)


 

 

Foxtrott-Hot Dance 20er

"Ain`t misbehavin`" (Fats Waller)
"Am Sonntag will mein Süsser..." (Profes /Gilbert / arr. Dajos Bela)
"Black Bottom" (Ray Henderson / arr.Julian Fuhs)
"Die besser`n älter`n Herr`n" (Fred Raymond / arr. Bernhard Ette)
"Happy days are here again" (Milton Ager/ Int. Comedian Harmonists "Wochenend` und Sonnenschein)
"Mein Gorilla" (Kaper/Jurmannn / Int. Hans Albers)
"Puttin` on the Ritz" (Irving Berlin / arr. Julian Fuhs)
"Wenn der weisse Flieder wieder blüht" (Franz Doelle / arr.Paul Godwin)
"Tea for Two" (Vincent Youmans)


 

 

Walzer

"Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt" (Friedr. Holländer / Int. Marlene Dietrich)
"Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein" (Friedr. Schröder / arr.Fritz Weber)
"Eine Frau wird erst schön durch die Liebe" (Theo Mackeben / Int. Zarah Leander)
"Sag` beim` Abschied leise Servus" (Peter Kreuder)
"Wie ein Wunder kam die Liebe" (Franz Doelle / arr. Die Goldene Sieben)


 

 

Tango

"Es war einmal ein Musikus" (Friedr.Schwarz / arr. Fred Bird)
"In einer kleinen Konditorei" (Fred Raymond)
"Jalousie" (Jakob Gade)
"La Cumparsita" (Rodriguez)


 

 

Südamerika / Latin

"Besame Mucho / Beguine" (Velasquez)
"Brazil /Samba" (Ary Barroso)
"Frenesi /Rumba"
"Mein Gorilla /Paso Doble" (Kaper / Jurmann / Int.Hans Albers)



The Cotton Club Swing Orchestra

 


The Cotton Club Swing Orchestra steht für die authentische Interpretation der Tanzmusik der 20er- und 30er-Jahre. Hierbei greifen wir ausschließlich auf Originalarrangements aus dieser Zeit zurück. Der Schwerpunkt unseres Repertoires liegt auf Titeln der Swing-Ära, der Zeit vom Anfang der 30er bis zum Anfang der 40er. Neben Arrangements großer Orchester wie Artie Shaw, Fletcher Henderson oder Benny Goodman kommen Musical-und Filmmelodien dieser Epoche nicht zu kurz. Darüber hinaus fühlen wir uns dem deutschen Swing und Hot verpflichtet. Selbstverständlich ergänzen wir unser Programm bei klassischen Tanzveranstaltungen gerne mit Walzern und Tangos.

Der Cotton Club war von 1923 bis 1940 einer der wichtigsten Nachtclubs und Ballrooms in Harlem. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Jazz. Bedeutende Bands wie die von Duke Ellington, Cab Calloway oder Jimmie Lunceford begannen dort ihre Karrieren.

 


Besetzung

Götz Ertle Altsaxophon, Klarinette
Hans Bausch Tenorsaxophon
Florian Brüser Altsaxophon, Klarinette
Oliver Albrecht Baritonsaxophon, Akkordeon

John Sahutske Trompete, Voc.
Wolfgang Zumpe Trompete
Steffen Jäger Posaune

Agata Riley Violine, Voc.
Alexandra Stumpf Violine
Klaus Rapp Violine

Jens Fritz Piano
Monika Hehl Vibraphon, Voc.
Johannes Büttner Kontrabass, Sousaphon, Voc.
Cristiano Salgert Schlagzeug
Rolf Schäfer Gitarre, Banjo
TONFILME

 


Machen Sie mit uns eine musikalische Zeitreise ...

Swing tanzen erlaubt!
 

Zeitungsartikel

 


Anmerkung: bis vor kurzem war unser Name Tanzorchester Metropol
Bigband-Sound wilder Zeiten lebt auf
Schwarzwälder Bote

Bigband-Sound wilder Zeiten lebt auf

"Die Improvisationen der Bandsolisten sorgen für entsprechenden Hörgenuss: Swing, Foxtrott, Slowfox, Paso Doble, Tango und natürlich Walzer werden gespielt und getanzt..." mehr


Swing und Tango zum Jubiläum
Schwarzwälder Bote

Swing und Tango zum Jubiläum

"Die Improvisationen der Bandsolisten sorgen für entsprechenden Hörgenuss: Swing, Foxtrott, Slowfox, Paso Doble, Tango und natürlich Walzer werden gespielt und getanzt..." mehr


Eine Reise in die Vergangenheit
Südkurier

Eine Reise in die Vergangenheit

"Gute Laune Musik der 20er- bis 40er-Jahre, auf Hochglanz polierte Oldtimer, ein ansprechendes Vier-Gänge-Menü und Gäste, die sich mit Lust und Freude auf die Zeitreise in die Ära der Ballnächte einließen, bescherten den Verantwortlichen des Forum am Bahnhof eine gelungene Premiere in das neue Ballnacht-Format...." mehr


Swing und Tango zum Jubiläum
Schwarzwälder Bote

Mit viel Musik und leckerem Menü

"Oliver Albrecht hatte ein riesiges Programm zusammen gestellt und war mit Saxofon und Akkordeon zu hören. "Wir machen Musik" gab den Startschuss, eine Erinnerung an Ilse Werner, dem Star unserer Eltern und Großeltern...." mehr


Forum am Bahnhof holt Tanzorchester zur Ballnacht
Südkurier

Forum am Bahnhof holt Tanzorchester zur Ballnacht

"Zum Tanzpalast der 1930er Jahre verwandelt sich das Forum am Bahnhof. Mit einer Ballnacht, bei der das "Tanzorchester Metropol" den Takt angibt, wollen Jörg und Susanne Wisser ein neues Veranstaltungsformat in den kultigen Räumlichkeiten etablieren..." mehr


Stadt würdigt unermüdlichen Einsatz in der Freizeit
Südkurier

Stadt würdigt unermüdlichen Einsatz in der Freizeit

"Für den passenden Rahmen beim großen Ehrungsabend der Stadt Vöhrenbach sorgt das "Tanzorchester Metropol" aus dem Umfeld der Furtwanger Jugendmusikschule unter der Leitung von Kapellmeister Oliver Albrecht. ..." mehr


Tanzen macht Spaß
Furtwangen an der Quelle

Tanzen macht Spaß

Zu einem schön dekorierten Ballsaal verwandelte sich der Pfarrsaal St. Cyriak am vergangen Samstag. Festlich gekleidet kamen die Besucher zum ersten Furtwanger Ballabend, organisiert von der Volkshochschule Oberes Bregtal und der Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen.

 

"Furtwangen – Das Tanzorchester Metropol, bestehend aus einem 15 köpfigen Ensemble, spielte zum Tanz auf und ließ Tanz- und Filmmusik der 30-er Jahre erklingen wie zum Beispiel „Es war einmal ein Musikus“ und „Ich brech die Herzen der stolzesten Frauen“. Musiker Sven Tolksdorf übernahm es ,die Lieder und den passenden Tanz dazu anzusagen. Schnell füllte sich die Tanzfläche und die Paare drehten sich im Schnellen Walzer durch den Saal oder legten einen Tango aufs Parkett. Für jeden war ein Tanz dabei, von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Tänzern hatten alle viel Spaß. Auch Nichttänzer kamen auf ihre Kosten, sie konnte sich den Klängen der Musik widmen und sich über einen besonderen Ohrenschmaus freuen.

Aufgelockert wurde der Abend durch eine Showeinlage der Jazz-Tanzgruppe JazzPiration unter der Leitung von Simone Puchinger. Die Tänzerinnen in ihren hübschen Kostümen begeisterte das Publikum mit ihrem schwungvollen Tanz und wurden nach einer Zugabe mit tosendem Applaus verabschiedet. Für die Bewirtung der Gäste sorgte die Volkshochschule und der Freundeskreis der Jugendmusikschule. Dass zwei Vereine hervorragend zusammenarbeiten können und so die Last auf mehr Schultern verteilt wird, zeigte sich nicht nur in der Vorbereitung des Ballabends. Die Volkshochschule organisierte im Vorfeld noch schnell einen Tanzkurs im Kunstraum der VHS in Zusammenarbeit mit einer Tanzschule aus Waldkirch. So bot sich allen interessierten Paaren die Möglichkeit ihre Tanzkenntnisse aufzufrischen oder aber mit dem Tanzen erst zu beginnen. Abschluss des Tanzkurses war dann der Ballabend im Pfarrsaal. Am Ende des gelungenen Abends baten viele der Gäste darum einen solchen Abend zu wiederholen."

Termine

 

Termin / Samstag, 26. Oktober 2019

Was? Tanzabend
Wo? 77966 Kappel-Grafenhausen, Ortsteil Grafenhausen, Festhalle
Wann? 26.10.2019, Beginn 19:Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Mehr Informationen www.pretix.eu/mkg/tanzabend

FAB St.Georgen / Samstag, 23. November

Was? Veranstaltung
Wo? Technik Museum St. Georgen im Schwarzwald
Wann? 23.11.2019, Beginn 20.00 Uhr
Mehr Informationen www.tm-stg.de

Terminanfrage

 
Pressematerial
Haben Sie uns bereits gebucht und benötigen noch unsere Medien wie z.B. Logos oder Bilder?
Wir stellen Ihnen in unserem Download-Bereich die wichtigsten Medien zur Verfügung. Sollten Sie anderes Material benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Kontakt & Buchungen

 

 

Buchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

© 2019 The Cotton Club Swing Orchestra. | Impressum | Datenschutz | Medien